Medienkompetenz

Digitale Selbstverteidigung
​​​

Unter Medienkompetenz versteht man im Allgemeinen die Fähigkeit, Medien den eigenen Bedürfnissen und den eigenen Zwecken entsprechend zu nutzen und mit ihnen verantwortungsvoll umgehen zu können. Medien umgeben uns von Kindheit an und sind allgegenwärtig. Doch wie wir damit verantwortungsbewusst umgehen können, muss uns erst beigebracht werden. Es liegt bereits in den Händen der Eltern, ihren Kindern diesen bewussten Medienumgang frühzeitig beizubringen.

Der Umgang mit den "digitalen Medien" bringt aber nicht nur Spaß mit sich - es verbergen sich in den "tiefen des Internets" viele Gefahren - offensichtliche und versteckte.

 

Ich unterstütze Sie hier durch meine Kompetenz (Wirtschaftsinformatiker, Ausbilder "Fachinformatiker Systemintegration", Mitglied Prüfungsausschuss IHK) im bewussten Umgang mit den digitalen Medien unter Berücksichtigung der Gefahren, welche in der "digitalen Welt" lauern.

Themenbereiche:

- Computerführerschein

- Kommunizieren im Netz  

- Soziale Netzwerke

- Problematische Inhalte

- Digitale Spiele

- Schutzmaßnahmen

- Datenschutz

- Einkaufen im Netz

- Computersucht

- Mediengewalt & Cybermobbing

Wenn Sie Interesse / Fragen an einem speziellen Thema haben, sprechen Sie mich einfach an.